SC Böbing - Abteilung Fußball

Kurzvorstellung Abteilung Fußball


Die Abteilung Fußball wurde 1967 gegründet. In den Anfangsjahren nahmen nur eine Jugend- und eine Erwachsenenmannschaft am Spielbetrieb teil. Bis zum Bau des Sportgeländes am Thalmühlweg wurde der Spielbetrieb auf einer Wiese in der Nähe der Schule durchgeführt. Heute ist die Fußballabteilung mit über 300 Mitgliedern die mit Abstand größte Abteilung im Ski-Club.

Schon immer wurde in der Fußballabteilung sehr großer Wert auf die Jugendarbeit gelegt. Nur durch eine permanente und erfolgreiche Ausbildung von jungen Fußballern kann der Bedarf der Ersten/Zweiten Mannschaft des SCB adäquat gedeckt werden. Die Erfolge in der Jugendarbeit zeigen sich nicht zuletzt durch den Gewinn vieler Meisterschaften über alle Jahrgangsklassen hinweg.

Ein weiteres Aushängeschild des SC Böbing ist seit Jahren der Damenfußball. Die erste Damenmannschaft wurde 1982 gegründet, ab 1984 wurde am Verbandsspielbetrieb teilgenommen. 1987 konnte die erste Meisterschaft und der Aufstieg in die B-Klasse gefeiert werden. Der Aufstieg in die A-Klasse erfolgte 1989. In diesem Jahr wurde auch erstmals eine Mädchenmannschaft zum Spielbetrieb gemeldet. 1996 mußte der Abstieg in die B-Klasse angetreten werden. Seit 2000 spielen die Damen in einer Hobbyrunde mit 9 Mannschaften. Pünktlich zum 25 jährigen Jubiläum 2007 wurde die Meisterschaft erreicht. Die Rückkehr in den Verbandsspielbetrieb ist für die Saison 2008/2009 geplant.



Die größten Erfolge im Erwachsenenbereich


2007 - Meisterschaft der II.Mannschaft, Aufstieg in die B-Klasse

2007 - Meisterschaft Damenmannschaft Hobbyrunde

2005 - Meisterschaft der Ersten Mannschaft in der A-Klasse, Kreisklasse bis 2007

1993 - Meisterschaft Damenmannschaft B-Klasse, Aufstieg in A-Klasse

1991 - im DFB-Pokal Erreichen der 5. Runde, ausgeschieden nach einem 1:4 gegen den damaligen Bayernliga-Absteiger
             SpVgg Starnberg vor einer einmaligen Zuschauerkulisse am heimischen Sportgelände

1989 - Meisterschaft Damenmannschaft B-Klasse, A-Klasse bis 1992

1989 - Meisterschaft der Ersten Mannschaft in der C-Klasse (heute A-Klasse) , Verbleib in der nächsthöheren Spielklasse bis
             1995 (Abstieg über Relegation)

1987 - Meisterschaft Damenmannschaft C-Klasse, Aufstieg in B-Klasse

2 Meisterschaften der Reserve-Mannschaft im "nichtaufstiegsberechtigten" Spielbetrieb



Aktuell sind folgende Mannschaften im Spielbetrieb


Senioren I/II: Verbandsspielbetrieb
A-Jugend: Verbandsspielbetrieb
B-Jugend: Verbandsspielbetrieb
D-Jugend: Verbandsspielbetrieb
E Jugend: Verbandsspielbetrieb
F-Jugend: Verbandsspielbetrieb
AH-Mannschaft: Hobbyrunde
Damenmannschaft: Hobbyrunde


Allgemeines